Connect with us

Wirtschaft

Börse: Österreich, Deutschland, USA & Aktien – Jahresendrallye 2022? – Chancen

veröffentlicht

am

Ratgeber Börse: Jahresendrallye 2022 – wie stehen die Chancen?

Das Börsenjahr 2022 neigt sich dem Ende. Immer mehr Trader spekulieren darauf, dass es zum Ende des Jahres 2022 noch eine kleine Rallye geben wird, wie es in den letzten Jahren bereits der Fall gewesen ist. Wir informieren über die Chancen beim ATX, DAX und den Börsen in Österreich, Deutschland und den USA sowie Aktien & Chancen in Großbritannien. Jetzt zu den Chancen auf Kurssteigerungen im Rahmen der Jahresendrally 2022 informieren – kommt eine Rallye? – Tipps & Hintergründe jetzt im Artikel lesen.

Fällt die Jahresendrally 2022 an der Börse aus?

  • Die Endrallye 2022 dürfte noch etwas auf sich warten lassen, wenn sie überhaupt kommt. Angesichts der Anpassung der Leitzinsen in den USA und auch in Europa durch die FED und durch die EZB ist es denkbar, dass die Jahresendrallye 2022 ausfällt. Das liegt auch daran, dass durch die steigenden Zinsen bestimmte Branchen große Sorgen haben dürften.
  • Geld ist inzwischen sehr viel teurer geworden, als es noch 2021 oder 2020 der Fall gewesen ist. Das heißt ganz klar, dass man sich überlegen sollte, welche Auswirkungen die hohen Zinsen haben werden.

Es gibt Branchen, die derzeit stark unter Druck stehen, wie es zum Beispiel in der kompletten Baubranche üblich ist. Hier ist definitiv nicht mit einer Jahresendrallye 2022 zu rechnen. Baukonzerne in Deutschland, in Spanien, aber auch in Österreich (z.B. die Strabag) stehen derzeit stark unter Druck.

Immobilienmarkt in Großbritannien – Einschätzung

Am Immobilienmarkt in Großbritannien lässt sich ableiten, dass die Lage derzeit nicht so gut ist, wie sie es mal gewesen ist. Das zeigt sich allein dadurch, dass die Zinsen im Bereich der Immobilienprojekte stark gestiegen sind und immer mehr Aufträge storniert werden, wenn dies noch möglich ist.

Die Zeiten, in denen Immobilien mit z.B. 0,8 % Zinsen pro Jahr finanziert werden konnten sind derzeit definitiv vorbei und können nicht mehr wiederholt werden. Das heißt, dass man davon ausgehen sollten, dass es möglich ist, Immobilienaktien günstig zu kaufen.

Rally in der Ölbranche – Verlauf 2022 & Chancen

Die Rallye in der Ölbranche ist bereits im Oktober gelaufen und scheint derzeit deutlich abzuflachen. Das heißt, dass man davon ausgehen kann, dass im Oktober 2022 definitiv hohe Ölpreise gezeigt werden konnten.

Da der Ölpreis zum Ende des Jahres 2022 stark an Wert verloren hat, ist dies natürlich auch ein Zeichen dafür, dass die Nachfrage definitiv sinkt und man weiterhin sehr viel Öl fördert. Das heißt konkret, dass man davon ausgehen kann, dass der Ölpreis im Jahr 2022 noch einmal abfallen kann und man Öl definitiv preisgünstiger kaufen kann, als es noch in den Jahren zuvor der Fall gewesen ist.

Öl ist 2022 definitiv nicht mehr so teuer und mit einem Preis von etwa 75 bis 85 Euro je Barrel oder US-Dollar je Barrel ist kaum davon auszugehen, dass Öl weiterhin der große Preistreiber sein wird. Gerade in der Winterperiode kann Heizöl aktuell sehr viel preisgünstiger gekauft werden, als es noch im Sommer 2022 üblich gewesen ist.

  • Da die Temperaturen in Europa derzeit bei 0 °C oder darunter liegen, sollte jedoch der Ölverbrauch weiterhin hoch sein, so dass sich ein Investment hier lohnen kann.

Leitindex DAX: Wird es 2022 eine Endrallye geben?

  • Der DAX notiert im Dezember 2022 bei einem Wert von etwa 13.900 Punkten und damit noch weit von seinem letzten Hoch entfernt. Es ist derzeit nicht davon auszugehen, dass der Leitindex im Jahr 2022 weiter steigt und dass definitiv sehr viel mehr passieren wird.
  • Die höheren Zinsen der EZB, die bei 2,50% Zinsen pro Jahr liegen tragen einfach dazu bei, dass definitiv sehr viel mehr Geld gezahlt werden muss, wenn man Schulden hat, so wie es bei vielen Firmen aktuell üblich ist.

Es ist aktuell nicht davon auszugehen, dass es im Leitindex DAX noch 2022 eine Endrallye geben wird. Vor allem im Bereich der Banken sieht es derzeit jedoch besser als, als es noch vor ein paar Jahren üblich gewesen ist. Da die Zinsen inzwischen wieder deutlich höher notieren ist es denkbar, dass aufgrund dieser Umstände wieder einfaches Geld verdient werden kann.

Die Deutsche Bank, die im Leitindex DAX notiert ist, kann definitiv von den neuen Situationen am Markt profitieren, wenn sie entsprechend der Zahlen auf ihre Kontrakte und Kunden anpasst.

Leitindex ATX: Kann es 2022 noch eine Endrallye für das Jahr geben?

Die Endrallye in Österreich könnte die Erste Bank oder andere Banken betreffen, sofern diese in der Lage sind, von den gestiegenen Zinsen zu profitieren. Eine komplette Endrallye 2022 für den gesamten Markt in Österreich gibt es derzeit vermutlich nicht. Aktuell ist die Stimmung an den Börsenplätzen in Österreich etwas stärker eingetrübt, als es noch 2020 üblich gewesen ist, was daran liegt, dass die Konjunktur nicht mehr so stark läuft.

Generell sind es Bankaktien und auch Versicherungen, die sich nach den jüngsten Kursrückgängen im Monat Oktober 2022 wieder deutlich erholt haben. Diese Firmen sind definitiv besser aufgestellt und sind in der Lage von den aktuellen Konditionen und Entwicklungen am Markt zu profitieren, was definitiv ein Vorteil ist, der langfristig betrachtet attraktiv ist.

Wer sich für Banken und Versicherungen in Österreich wie z.B. die Vienna Insurance entscheidet, könnte hier definitiv von guten Konditionen profitieren und davon, dass sich der Markt aktuell gut entwickelt.

Aktienmärkte in den USA: Kommt es zu einer Jahresendrallye 2022?

Die Aktienmärkte in den USA sehen im Dezember 2022 nicht danach aus, als ob es hier zu einer echten Endrallye kommen wird. Das zeigt sich ganz klar an dem Muster, dass zum Beispiel auf den Märkten definitiv viel passiert, aber es nicht in die positive Richtung geht. Die höheren Zinsen, die durch die FED vorgegeben worden sind, haben bei den Firmen eher dazu geführt, das hohe Probleme auftreten können.

Firmen, die sehr viel Geld in Form von Schulden haben müssen in ein paar Jahren damit rechnen, dass die Kosten für diese Schulden deutlich höher sind und dass es gar nicht so leicht ist, diese Kosten zu stemmen und neue Kredite für die Schulden zahlen zu können.

Wer im Bereich der Aktien aktiv ist wird wissen, dass es üblich ist, dass Firmen hohe Berge an Schulden haben und dass sie mit genau diesen Schulden arbeiten müssen. In der Praxis wird es viele Jahre dauern, bis sich die Situation wieder normalisiert hat und bis man davon ausgehen kann, dass wieder bessere Konditionen erreicht werden können.

Aktien können in der Endrallye 2022 bei den US-Börsen günstig eingekauft werden was daran liegt, dass definitiv viel passiert und sich die Märkt negativ entwickeln. Die Stimmung an der US-Börse sieht derzeit eher danach aus, als ob man 2022 und 2023 eher Aktien günstiger einkaufen könnte, was für viele Aktienjäger Chancen darstellt. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Börsen entwickeln, denn gerade die Zinsen dürften in der nächsten Zeit eher weiter steigen.

RISIKOHINWEIS: Investitionen in Aktien sind nicht risikofrei. Je nach Kursverlauf können sie auch zum Verlust des gesamten Kapitals führen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Wirtschaft

Welche Vorteile hat Ökostrom in Deutschland?

veröffentlicht

am

In einer Welt, die zunehmend auf erneuerbare Energiequellen umsteigt, gewinnt Ökostrom in Deutschland immer mehr an Bedeutung. Doch welche Vorteile bietet diese Form der Energieerzeugung in Deutschland? In diesem Artikel werden wir uns eingehend mit den Vorzügen von Ökostrom in Deutschland befassen und warum es eine kluge Wahl für umweltbewusste Verbraucher ist. (mehr …)

Weiterlesen

Wirtschaft

Was ist eine Einzelauskunft? – Tipps und Ratgeber

veröffentlicht

am

Eine Einzelauskunft ist ein wertvolles Instrument, das Unternehmen dabei unterstützt, fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen. Sie bietet Einblicke in die finanzielle Situation von Unternehmen oder Privatpersonen und hilft bei der Beurteilung der Zahlungsfähigkeit. In diesem Artikel werden wir den Prozess der Beschaffung von Einzelauskünften genauer beleuchten und wertvolle Tipps für deren erfolgreichen Einsatz geben. (mehr …)

Weiterlesen

Wirtschaft

Crowdinvesting: Was bietet die alternative Geldanlage für Investoren?

veröffentlicht

am

Die richtigen Investoren für eigene Projekte zu finden ist aus der Sicht eines Startups gar nicht so leicht. Hinzu kommt, dass Finanzierungen über den freien Markt organisiert werden wollen. Während eine Finanzierung bei einer Bank entsprechend teuer ist, kann man als Kunde ohne Probleme bei einer Schwarmfinanzierung, bzw. beim Crowdinvesting eigene Wege gehen und das oftmals durch besonders gute Konditionen. (mehr …)

Weiterlesen

Aktuelles